Zum Inhalt springen

Energie ist Kommunikation

Meine Kommunikation

Ich berichte hier von meiner eigenen Wahrnehmung und meinem eigenen Erleben. Ich erlebe Energie als Kommunikation…. Alles spricht mit mir…. Ich kommuniziere mit mir immer und unendlich….

Was ist Energie?

Für mich ist Energie die Basis all dessen, was ich erleben kann. Sie ist in ihrer Essenz frei von jeglicher Form. Energie ist Kommunikation, sie kommuniziert durch Formgebung.

Jeder in der Physik oder Chemie wahrnehmbare Partikel ist bereits eine Form, ein weiterer Grundbaustein der manifesten Realität.

Auf meiner sensitiven Ebene fühlt meine Energie sich absolut pur, rein, kristallin und enorm lebendig an. Wobei jegliche Beschreibung an sich bereits auch schon eine Form ist…. Die Energie kommuniziert mit mir in ihrer puren Form…. Was ich dann als rein, kristallin und lebendig wahrnehme und erlebe….

Welche Formen kann Energie annehmen?

Energie kann jegliche Form annehmen. Sie kann manifest oder auch geistig sein.

Sichtbare und scheinbar handfeste Formen sind zum Beispiel alle Art von Gegenständen, aber auch Personen, Tiere und alles in der Natur auffindbare.

Als geistige Form bezeichne ich alles, was ich nicht anfassen kann, also nicht manifest ist. Auch wenn das menschliche Bewusstsein dies oft nicht als Form anerkennen konnte….

Jeder Gedanke, jedes Gefühl, jede bildliche Sinneswahrnehmung, sei es nur vor dem inneren Auge oder auch im scheinbaren Außen, sowie jede Wahrnehmung an sich, erlebe ich als eine geistige Form. Form deshalb, da etwas Ungeformtes sich in eine wahrnehmbare Form begeben hat. Wie etwa Luft sich in eine Wolke formen kann….

Jede Situation ist für mich eine Form von umfangreicher Information in der Kommunikation mit mir selbst ….

Wie dient mir Energie?

Meine Energie dient mir in Form von Kommunikation. Diese Kommunikation mit mir selbst findet als Metapher statt. Es zeigt sich mir symbolisch als Information dessen, was anwesend ist. Dies ist die Kommunikation.

Energie ist Kommunikation

Mit anderen Worten ist alles, was ich wahrnehmen kann, eine Information, eine Kommunikation an mich selbst. Ich informiere mich auf symbolische Art und Weise darüber, was im Augenblick anwesend ist. Was im Augenblick anwesend ist, ist ein metaphorischer Ausdruck meiner Wahrnehmung, meinem Gewahrsein und meiner Wahl.

Der symbolische Ausdruck findet durch Formgebung meiner Energien statt. Meine Energien übersetzen meine Wahrnehmung, mein Gewahrsein und damit meine Wahl in eine metaphorische Form, in ein Symbol…. Und diese symbolische Form kann ich dann erleben….

Warum meine Energie?

Ich beziehe mich hier immer auf meins und meine Energie, da ich als Schöpfer meiner eigenen Welten nur meine eigene Energie leben und erleben kann. Meine Energie ist unbegrenzt, so wie ich selbst in meiner puren Essenz ….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

de_DEDeutsch